Sonntag, 7. Mai 2017

LeBretöngchen und Fantasia

 Erinnert ihr euch an meine Frau Nora? Die habe ich vor kurzem gezeigt und ich ziehe sie wirklich gerne an. Blau und lässig - mag ich.
Aktuell haut es noch prima hin, dass ich aus den Resten eines Pullis für mich ein Kleidungsstück in Größe 92 nähen kann. Bei allen Stoffen, die irgendwie jungsgeeignet sind, setze ich das gerade auch so um.
Als meine Frau Nora fertig war, stand gerade das Probenähen für LeBretöngchen von Pedilu auf dem Plan. Wozu den Stoff erst aufräumen?
»LeBretöngchen« ist ein gerade geschnittenes, legeres Shirt, das in der Variante mit U-Boot-Ausschnitt zum echten Klassiker wird.
Bei der ersten Version habe ich allerdings statt U-Boot zum normalen Ausschnitt gegriffen; erst mal rantasten an den Schnitt. ;-) 
 Im Schnitt ist auch eine Teilung des Oberteils enthalten, eine Tasche, zwei verschiedene Ärmellängen UND eine Plotterdatei. Ja, ihr habt richtig gehört. Ein Geburtstagsjolle ist auch dabei, also ein Schiff mit passenden Zahlen.
Die Jolle habe ich auch schon geplottet...ich muss das Shirt nur noch fotografieren. Bei aktuellem Dauerregen (die Dachfenster verstärken das auch gerade so herrlich...) ist das suboptimal. Und gestern, als es schönes Wetter war, waren wir vier Stunden in einem Küchenstudio. Hilfe, was man alles machen kann...
 Der Schnitt ist natürlich mega für Streifen geeignet. In meiner Kiste für Streifenjerseys habe ich auch noch tolle Farben gefunden...da die Sommergarderobe des Kindes eh noch aufgestockt werden muss, bietet sich der Schnitt an.
Apropos, dieses süße Kind ist ein "Leihmodel". Ein echter Profi. 
Danke Alex für die Bilder.
Ihr werdet bald noch viel mehr sehen. ;-)

Schnitt: LeBretöngchen von Pedilu, erhältlich im Stoffbüro aktuell zum Einführungspreis (wurde zum Probenähen kostenlos zur Verfügung gestellt, danke.)
Stoff: Sweatshirtstoff, Fantasia Blue
sponsored by Nosh, vielen Dank! Ihr kriegt den Stoff hier bei Nosh
(Rest von meiner Frau Nora)
 




1 Kommentar:

  1. Liebe Kathi,
    Reste reichen hier leider kaum noch für eine 128/134. Wahrscheinlich nähe ich deshalb so gern die Teilung. ☺️
    Das Shirt wird wirklich super-cool von deinem Leihmodel präsentiert. Großartig!

    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und den Austausch!

Pinterest