Mittwoch, 10. Mai 2017

AWS: Ein Basic Blusen Shirt

 In meinem Jahr Elternzeit konnte ich oft und ständig bequem durch die Weltgeschichte laufen: T-Shirts, Jogginghosen und Co. waren meine gemütlichen Begleiter.
Seit gut einem Jahr arbeite ich wieder (echt, so lange schon wieder?) und kann leider nicht im Gammellook zur Arbeit spazieren.
Häufig ziehe ich Blusen aus dem Schrank, wobei ich die ganz klassischen Blusen eher zu wichtigen Kundenterminen nehme und Basic-Blusen für jeden Tag.
 Wie gut, dass Claudi mit genau so einem Basic-Blusenschnitt um die Ecke gekommen ist.
Hier mal die Beschreibung aus Claudis Shop:

"Das Basic Blusen-Shirt ist ein sehr wandelbarer Schnitt.
Es ist leger geschnitten und fällt durch die abgerundeten Säume gleich ins Auge.
Der Halsausschnitt kann wahlweise mit einem Rundhals oder einem V-Ausschnitt genäht werden. Geschlossen wird die Bluse mit einem kleinen Knopf oder einer Schleife im Nacken.
Es gibt drei verschiedene Längen: Shirt-, Tunika- und Kleidlänge. 
Das Basic Blusen-Shirt ist für unelastische Webware mit weichem Fall konzipiert.
Besonders schön fallen Viskose, Voile und Georgette-Stoffe."
 Ich habe die Schleifenvariante gewählt, möchte aber auf jeden Fall auch noch die Knopfversion testen. Und wenn es mal schnell gehen muss, kann ich den Ausschnitt ganz ohne Schnickschnack nähen, denn mein Holzkopf passt auch so durch.
Jetzt fehlen noch die sommerlichen Temperaturen und ein bisschen Bräune und alles ist gut. ;-)

Schnitt: Basic Blusen Shirt von Kibadoo (gibt es auch für Kinder, wurde mir zum Probenähen zur Verfügung gestellt)
Stoff: Lila-Lotta Voile, irgendwann mal bei Dawanda gekauft
Kosten Stoff: nicht mehr nachvollziehbar
Verlinkt: AfterWorkSewing

1 Kommentar:

  1. Ich habe jetzt schon mehrere schöne Basicblusenshirts gesehen, Deins gefällt mir auch sehr gut. Den Schnitt habe ich gestern gekauft und schon fertig zusammengeklebt und ausgeschnitten - heute geht's los mit nähen. :-)

    Hab einen schönen Tag
    Betty

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und den Austausch!

Pinterest